Krankheiten Olivenbäume

Olivenbäume sind sehr robust was Krankheiten angeht. Olivenbaum Krankheiten, Pilze oder schädliche Insekten können sich eigentlich nur auf kranken oder geschwächten Bäumen ausbreiten und vermehren.

Daher sind Krankheiten an Olivenbäumen oftmals auf eine nicht richtige Pflege, falscher Standort oder leider zum Teil auch auf unser Wetter zurück zu führen.

Deshalb achten sie bitte auf gute Lebensbedingungen für ihren Olivenbaum damit keine Krankheiten entstehen.

Der Olivenbaum liebt die Sonne und einen nicht zu feuchten Standort.

Lockere und gut durchlässige Erde wo keine Staunässe entsteht.

Und nicht zu vergessen das Oliven keine Zimmerpflanzen sind.

Aber was kann kommen?

Schildläuse und Wollläuse:

Diese sind wirklich eine Plage. Man erkennt Sie wenn die Olivenblätter sich einrollen oder vertrocknen. Sie vermehren sich schnell was man dann auch gut an den weißen Belag sehen kann.

Blattläuse:

Eher selten. Mehr zu sehen an Olivenbäumen die im Zimmer gehalten werden.

Pilzkrankheiten:

Zu erkennen an den Flecken auf den Blättern auch Augenfleckenkrankheit genannt ,lässt sich leider nur mit einem kupferhaltigen Fungizid behandeln. Oft auch an den Oliven zu sehen wenn wir dieses Jojo Wetter haben. (Kalt dann warm und schwül). Dann verliert er auch viele seiner Blätter.

Blätter verliert er auch wenn er zuviel gegossen wird.

Eine tolle Seite über den Pilzbefall von Olivenbäumen finden sie hier.

 

 

Typischer Pilz bei Olivenbäumen
Typischer Pilz bei Olivenbäumen

Gelbe Blätter:

Dieses ist keine Olivenbaum Krankheit sondern entweder Staunässe, Mangel an Nähstoffen (Kübelpflanze) oder zu trocken.

Blätter sind gelb mit grünen Äderchen drin dann ist dieses ein Eisenmangel.

Dickbaumrüssler:

Hilfe meine Blätter haben Fraßspuren. Welche Olivenbaum Krankheit ist das? Keine.

Das macht ein Käfer der Nachtaktiv ist. Sein Name ist der Dickbaumrüssler und seine Larven leben im Pflanzsubstrat und fressen die Wurzeln von dem Olivenbaum.

Ihn und seine Familie zu beseitigen funktioniert sehr gut mit Niempresskuchen. Diesen flach in die Erde einarbeiten verdirbt allen den Appetit.

Wie Sie hier sehen gibt es nicht viele Olivenbaum Krankheiten. Und genau das ist der Grund warum ein Olivenbaum so alt wird.

Ergänzende Heilungsmaßnahmen folgen.

Artikel aktualisiert am 23.11.2016