Olivenbaum kaufen Checkliste

Olivenbaum kaufen, wir haben die Checkliste um ihnen den Kauf von Olivenbäumen leichter zu machen.

Der ganz große Fehler beim Olivenbaum kaufen wird gemacht, wenn man sich während des Urlaubs in einen Olivenbaum verliebt hat. „Schatz ich möchte dieses Jahr genau so einen Olivenbaum haben“. Ganz schnell wird im Internet nach einem Baum gesucht. Dazu der billigste gekauft. Dessen ungeachtet aber nicht daran gedacht, das der Baum sich vielleicht dementsprechend nicht wohl fühlt. Ebenfalls wird zum Beispiel nicht dran gedacht was er alles braucht.

Die sehr große Sortenvielfalt bei Olivenbäumen macht es bei der ersten Betrachtung sehr schwer, sich für eine gewisse Olivenbaumsorte zu entscheiden. Sie finden im Internet Aussagen, das gewisse Sorten bis – 20 Grad wie die sehr oft angepriesene Sorte Hojiblanca in unserem Land keine Probleme haben. Diese Aussagen das die Olivenbäume der Sorte Hojiblanca winterhart bis -20 Grad ist kann wirklich nicht bestätigt werden. Wir können Ihnen beweisen, das die normale Olea Europea  im Winter überlebt.

Um den richtigen Olivenbaum kaufen zu wollen brauchen sie die folgende Checkliste:

  • Standort am besten voll sonnig, ansonsten einen Baum suchen der von einer schattigen Plantage kommt.
  • Halte ich den Olivenbaum als Kübelpflanze? Auch hier gibt es tolle Bäume die lange Zeit ohne Umtopfen als Kübelpflanze gehalten werden können.
  • Bodenbeschaffenheit, graben sie ein Loch und lassen sie es bis oben mit Wasser volllaufen. Ist das Wasser in ca.20 Minuten ganz verschwunden sollte die Bodenbeschaffenheit OK sein. Ansonsten muss das Pflanzloch so gestaltet werden das keine Staunässe entstehen kann.
  • Windstiller geschützter Standort oder sehr windiger Standort? Auch hier gibt es kleine, aber feine Unterschiede bei der Herkunft des Olivenbaumes.
  • Abstand zu anderen Pflanzen. Welche weiteren Pflanzen befinden sich in der Nähe des geplanten Olivenbaumes. Hier streiten sich dementsprechend die angeblichen Fachkräfte. Und folgedessen bekommen sie viele unterschiedliche Aussagen. Nur zum Beispiel ist die Buchsbaumerkrankung Zünsler sowie der Pilzbefall. Sollten Buchsbäume im Garten sein muß der Olivenbaum vorsorglich 2 mal im Jahr vorbeugend behandelt werden.
  • Wie bewässere ich einen Olivenbaum. Ist der Olivenbaum fest gepflanzt so braucht er nach der Eingewöhnung eigentlich keine zusätzliche Wassergabe. Bei den Olivenbäumen als Kübelpflanze sollte kein kaltes Brunnenwasser verwendet werden. Eisen und Kalkhaltiges Wasser schadet dem Baum besonders. Am besten ist Regenwasser oder super gut Teichwasser.
  • Ist Strom für einen evtl. Winterschutz bei ein starken langen Winter in der Nähe? Wir empfehlen immer eine Wurzelheizung in Verbindung mit einen Winterschutzvlies für den Notfall bereit zu haben. Ist der Winter launisch und schwankt immer von z.b. +8 Grad bis zu -20 Grad?  Dann ist es dementsprechend angebracht einen Winterschutz zusätzlich anzubringen. Der Palmenhof Ilten betreut die Kunden den ganzen Winter über. Und auf Facebook finden sie sehr Zeitnahe Tipps.
  • Ein Olivenbaum im Wintergarten oder in der Wohnung hat besondere Ansprüche und auch hier gilt es den richtigen Olivenbaum zu finden.

Unser Fazit. Kaufen sie ein Olivenbaum nur nach persönlicher Beratung.

winterharten Olivenbaum kaufen. Dieser steht schon seit Jahren draußen.
Man darf nicht vergessen das Schnee auch wärmt.

Bedenken Sie bitte, dass der Olivenbaum sehr alt wird. Sie müssen den Olivenbaum nicht unbedingt bei uns Kaufen. Aber unsere Erfahrung und nachhaltige Betreuung ist einfach Top. Folgedessen sind Sie immer gut betreut.  Das heisst auch im Winter wenn demzufolge Fragen aufkommen.